Schuleingangsphase

Der Schulanfang ist für die Kinder und ihre Familien eine emotional aufregende Phase. Es mischen sich Aufregung, Freude aber auch Ängste um das Kind in der neuen Lebensphase.

Mit diesem Wissen ist es unser Ziel, den Kindern einen optimal gestalteten Schulstart zu ermöglichen.

Wir sind offene Ansprechpartner bei Fragen und Sorgen der Eltern.

 Mit unserem professionellen Team aus Grundschullehrern, einer Sozialpädagogin, einer Förderschullehrerin, einer Förderassistentin und einer Erzieherin im Anerkennungsjahr können wir die Kinder auf ihrem Weg gut begleiten.

 Durch die intensive Zusammenarbeit mit den örtlichen Kindertagesstätten kennen wir Rituale, Signale und Regeln der Kitas. Daran knüpfen wir in der Schule an. Wir greifen das auf, was das Kind schon kann und bauen darauf neue Lerninhalte auf.

 Wir bieten den Kindern einen fest eingeteilten Tagesablauf um Sicherheit und Orientierung zu bieten.

In den ersten beiden Schulstunden findet immer der Deutsch und Mathematikunterricht statt, z.T. wird hier in kleineren Gruppen gearbeitet.

 Um den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden, bieten wir unterschiedliche Lernformen an, halten den Wechsel von Anspannung und Entspannung ein und nutzen auch schon die Vorteile der movement method.